Augenarzt  Privatdoz. Dr. Jörg Weber

 

 

 

 

 

Grauer Star (Katarakt)

Der graue Star ist eine Trübung der Linse. Durch diese Trübung ist das Sehen weniger scharf, und das Auge ist blendempfindlich. Oft ist auch die Farbwahrnehmung gelblich und das Nachtsehen gestört. Der graue Star kann durch eine Operation geheilt werden. Dabei wird die getrübte Linse durch eine Kunststoff-Linse ersetzt.

Linse
© Frank C. Müller

Die Operation dauert nur 15 Minuten und wird ambulant durchgeführt.

Wenn Sie wegen des grauen Stars zu uns kommen, wird eine gründliche Untersuchung und Vermessung des Auges durchgeführt und die Einzelheiten der Operation besprochen. Das dauert etwa 2 Stunden. Danach können Sie wegen der Pupillenvergrößerung nicht selbst Auto fahren.

 

>> zurück